im weinberg am kräherwald | vineyard at kräherwald

stuttgart

das gerade fünf meter breite wohnhaus in exponierter stuttgarter aussichtslage wurde durch holz und sichtbeton in unterschiedlicher güte und bearbeitung materialisiert. der rau geschalte und im innenraum roh belassene massivbau wird von einem sägerauen hölzernen mantel umhüllt, in welchen grossformatige verglasungen wie intarsien, flächenbündig eingefügt sind.

durch eine über vier ebenen gestapelte einraumarchitektur wird ein raumkontinuum von unerwarteter grosszügigkeit geschaffen. eine auf jedem geschoss präzise gesetzte raumskulptur nimmt die dem raum dienenden funktionen auf und gliedert die geschosse in funktionsbereiche.
schiebetüren ermöglichen bei bedarf intime bereiche abzuschirmen.

publikationen: baumeisterdetailinnerortsglashäuser

auszeichnungen: beispielhaftes bauen, deutscher holzbaupreis (nominiert)

in the vineyard on kräherwald

stuttgart

 

no more than five meters wide: this was the limit placed on the house situated on a former vineyard in a prominent hillside location in stuttgart. this restrictive building specification necessitated a clear concept.

the residential structure was conceived as a one-room space arranged over four levels. a precisely defined spatial sculpture on each level forms individual usage areas. the vertical gallery spaces and the spatial continuum lend the dwelling an unexpected generosity. sliding doors shield private spheres as needed, without permanently restricting the open quality of the space.

the conceptual clarity also defines the interior design. wood and exposed concrete of different attributes and finishes define the house’s material character. while the massive concrete construction is exposed on the interior, a rough wooden sheath encloses it on the exterior, on which large-format glazed planes, including inlays, are flush with the surface.

publications: baumeisterdetailinnerortsglashäuser

awards: beispielhaftes bauen, deutscher holzbaupreis (nominated)

  • team: christine baumgärtner, holger lohrmann, sebastian schelling
  • fotos / photos: susanne wegner, zooey braun, lohrmannarchitekt